Dieses Studium lehrt die erfolgreiche Onlinevermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Dabei kombiniert das Master-Studium die Bereiche Marketing, Onlineshopmanagement, E-Commerce Recht, Logistik, E-Business Development, Webdesign u. v. m.

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Master of Arts in Business (MA)
Sprache
Sprache
Deutsch (teilweise Englisch)
Ects
ECTS
120
Campus
Campus
Marketing Campus Wieselburg
Dauer
Dauer
4 Semester
Start
Studienbeginn
Mitte September
Organisationsform
berufsbegleitend (fr. und sa. ganztags plus eine Intensivwoche pro Semester)
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 20,20 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
30
Bewerbungsfrist
30.06.2020
Pflichtpraktikum
Nein

Highlights

  • E-Commerce-Projekte für reale AuftraggeberInnen aus der Wirtschaft oder das eigene E-Business umsetzen
  • Digitale Einkaufserlebniswelten von der Idee zur Marktreife entwickeln
  • Design Thinking & Action Learning
  • Real Life Learning Lab
  • Top-Speaker aus dem Onlinehandel
  • Top-ReferentInnen:
  • ECOM TR Öhlböck
    Dr. Johannes Öhlböck, LL.M.
    Rechtsanwalt
    Johannes Öhlböck leitet seit 2007 eine Rechtsanwaltkanzlei in Wien und publiziert laufend Branchenmagazine. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Unternehmensgründung, IT-Recht und Vertriebsrecht.
  • ECOM TR Pfaller
    Ing. Mag. Dr. Philipp Pfaller
    Gründer & CEO LimeSoda
    Philipp Pfaller leitet mit LimeSoda eine der führenden Digitalagenturen Österreichs. Mit seinem 40-köpfigen Team betreut er Kunden wie z. B. Hofer, Red Bull, Admiral oder Lagerhaus in Sachen Webauftritt, E-Commerce & Onlinemarketing.
  • ECOM TR Ruhkamp
    Arne Ruhkamp, MA
    Senior Consultant Digital Analytics e-dialog
    Arne Ruhkamp arbeitet bei e-dialog und zählt in Europa zu einem der führenden Digital-Analytics-Spezialisten. Er berät Unternehmen aus Branchen wie der Automobilindustrie, der Energie, dem Handel, der Telekommunikation und dem Verlagswesen.
  • Berufsfelder & Karriere

    Ihre Berufsfelder mit einem Master-Studienabschluss in E-Commerce:

    • E-Commerce-Management
    • Onlinemarketing
    • Webanalyse & Webcontrolling
    • Consumer-Relationship-Management
    • E-Business Development

    Praxisperspektiven

    Wir bringen für Sie die Vorreiter des E-Commerce in den Hörsaal: ob führender B2B-Onlinehändler, bekanntes E-Commerce-Start-up oder international agierende E-Commerce-Manager großer Konzerne. Stellen Sie Ihre Fragen und lernen Sie von den Besten.

    Stimmen aus der Praxis

    Carina Kaiser, MA

    Chief Operating Officer, COO SlopeLift, INC.

    "In meinem Job als Online Marketing Managerin steht vernetztes Denken sowie entdecken von neuen online Trends an oberster Stelle. Der Master E-Commerce hat mich maßgeblich dabei unterstützt, die Herausforderungen aus der Praxis nachhaltig zu lösen."

    Michael Schruef, MA

    Mitgründer & Prokurist, Categorymanager bei myProduct.at

    "An der Austrian Marketing University (AMU) gründete ich mein eigenes E-Business. Vom kleinen Bauernladen im Internet entwickelten wir uns zur größten Onlineshop-Plattform für Genuss und Handwerk aus Österreich."

    Christof Kastner

    Geschäftsführer Kastner Gruppe

    "Mit dem Campus Wieselburg und dem gemeinsam ins Leben gerufenen Thinktank zum Thema Digitalisierung arbeiten wir bereits heute an den Themen von morgen."

    Flagship-Projekte

    Brainstorming AT

    SEO & Contentmarketing für PREFA

    Für das Unternehmen PREFA wurde eine umfangreiche SEO-Analyse durchgeführt und darauf aufbauend SEO-Optimierungsvorschläge inklusive passender Contentmarketingstrategien entwickelt.

    Unsere KooperationspartnerInnen

    Studieneinblick

    Studienplan

    LEHRVERANSTALTUNGEN
    30 ECTS
    Einführung E-Commerce
    2
    Projektmanagement & Teambuilding
    3
    Onlineshop- & Bezahlsysteme
    2
    Onlineshop-Management
    5
    Trends & Neue Märkte
    2
    E-Commerce-Recht
    2
    Markt- & Konsumentenforschung
    3
    SEO & Content Marketing
    3
    Softwareentwicklung & Programmierung
    3
    Datenbanken & Informationsmanagement
    3
    Führungs- & Teamkompetenzen I
    2
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    30 ECTS
    Einkauf & Sortimentsmanagement
    2
    Web Analytics & Web Controlling
    2
    Methoden des Innovationsmanagements
    3
    Digitale Geschäftsmodellentwicklung
    4
    Digital Entrepreneurship & Creativity
    3
    Online-Marketing & -Vertrieb
    3
    Webdesign & Mediengestaltung
    3
    Social Media Communication
    2
    Strategische Kommunikationsplanung
    3
    Logistik & Supply Chain Management
    3
    Führungs- & Teamkompetenzen II
    2
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    30 ECTS
    Shoparchitektur & Bedienkonzepte
    3
    CRM & Customer Support
    1
    Trendspotting: Exkursion
    1
    Digital Networking & Community Management
    1
    Change Management
    1
    Praxisprojekt 1: Webshopkonzeption
    4
    Online-Kampagnenkonzeption
    2
    Digital User Experience
    1
    Rechnernetze & IT-Sicherheit
    2
    Führungs- & Teamkompetenzen III
    2
    Forschungsseminar
    6
    Diplomandenseminar I
    6
    LEHRVERANSTALTUNGEN
    30 ECTS
    Online-Krisenkommunikation
    2
    Praxisprojekt 2: Online-Kampagnendurchführung
    2
    Diplomandenseminar II
    6
    Master-Thesis
    20

    Zugang & Aufnahme

    Zugang:

    • Einschlägiger Bachelor-Abschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS oder einen gleichwertigen postsekundärer Bildungsabschluss
    • Mindestens 30 ECTS in sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern

    Fehlende Voraussetzungen können in der Summer School nachgeholt werden.

    Nach erfolgreicher Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen findet eine Aufnahme in Form eines schriftlichen Tests sowie eines persönlichen Gesprächs statt. Sie werden von uns anschließend schriftlich benachrichtigt, ob Sie einen Studienplatz erhalten haben.

    Voraussetzung ist ein einschlägiger Bachelorabschluss im Umfang von mindestens 180 ECTS oder gleichwertiger postsekundärer Bildungsabschluss (mindestens 30 ECTS in sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern).
    Die Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen erfolgt im Einzelfall nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen (anhand des Studienerfolgsnachweises). Fehlende Voraussetzungen können am Campus Wieselburg in der Summer School nachgeholt werden.

    Das Aufnahmeverfahren für E-Commerce besteht aus zwei Teilen - einem schriftlichen Aufnahmetest und einem persönlichen Gespräch mit der Studiengangsleitung. Diese werden am selben Tag durchgeführt. Der schriftliche Teil dauert ca. 90min, es werden Themen im Bereich Branche und Markt abgefragt sowie Fragen zur Allgemeinbildung gestellt.

    Zum Studienantritt ist ein geeignetes elektronisches Endgerät mitzuführen (bring your own device). Als Empfehlung werden Endgeräte mit W-Lan Modul und mindestens 13 Zoll Bildschirmgröße empfohlen.